Was ist ein dedizierter Server ?

dedizierter serverEin dedizierter Server, ist ein Server dessen Hardware exklusiv nur euch zur Verfügung steht. Ihr könnt also alle Ressourcen des Servers frei verwenden, ohne Einschränkungen bei der Leistung. Dedizierte Server haben vielen Vorteile, wenn es um das hosten von Diensten, Anwendungen oder Seiten geht. Es entstehen keine Flaschenhälse bei der Performance des Servers. Bucht ihr bei der Bestellung eures dedizierten Servers eine SSD dazu, könnt ihr auch die volle Schreib und Lesegeschwindigkeit der SSD nutzen. Gerade durch die hohen i/o Werte der SSD, sind besonders nützlich bei großen Datenbanken, Leistungshungrigen Gameservern oder bei der Verwendung von eigener Software.

Was kann ein dedizierter Server alles?

Bei Dedizierten Server kommt echte Markenhardware, mit Leistungsstarken CPUs zum Einsatz. Hier besteht sogar die Möglichkeit der Virtualisierung. So kann man ohne Probleme mehrere virtuelle Server auf einem dedizierten Server erstellen. Dies ist besonders interessant, wenn ihr vorhabt, mit eurem dediziertem Server noch etwas Geld zu verdienen. Ressourcen die Ihr nicht benötigt, könnt ihr an anderen Nutzer verkaufen. So finanziert sich der dedizierte Server meist von alleine. Solange euer Server über genügend freie Cores, RAM und Festplattenspeicher verfügt, könnt ihr diese Ressourcen problemlos mit anderen teilen.

Ein dedizierter Server ist im Prinzip eine All in One Lösung. Angenommen, ihr möchtet mit Minecraft auf Youtube durchstarten und euch eine Community aufbauen. Die Performance eures Servers reicht aus, mehrere Minecraft Gameserver zu hosten, ohne dass diese laggen, ruckeln oder sogar abstürzen. Auch bei vielen hundert Spielern sind die TPS und der Ping stabil. Statt bei einem Gameserver Anbieter jetzt mehrere Server zu kaufen, welche dann vielleicht noch aufgrund fehlender Leistung abstürzen und laggen, könnt ihr euren dedizierten Server dafür verwenden. Nun benötigt ihr noch eine Webseite oder einen Blog und vielleicht noch ein Forum und einen Voice-Server um euch mit euren Freunden und Mitglieder austauschen zu können. Statt dafür wieder bei verschiedenen Anbieter einen Server zu mieten, könnt ihr alles auf eurem dediziertem Server selber hosten. Somit habt ihr alles unter einem Dach und seid zudem noch durch die DDoS Protection der Anbieter geschützt. Die von uns empfohlenen Hoster in unserem Rootserver Preisvergleich, bieten einen zuverlässigen Schutz und sind dabei noch günstig und zuverlässig.

Alle Vorteile im Überblick

  • Virtualisierung möglich
  • Freie Konfiguration von CPU, RAM und HDD / SSD
  • Eigene Netzwerkanbindung über separaten Port
  • Jedes Betriebssystem ohne Einschränkung nutzbar
  • Genug Leistung für alle Arten von Anwendungen
  • Keine Beinträchtigung durch DDoS Angriffe, da separates System
  • SSD Performance durch volle SATA Anbindung
  • VPN Funktion Nutzbar
  • Voller Root Zugriff
  • Verwaltung per Plesk oder anderen Webinterfaces
  • Traffic Flatrates

Aber es gibt noch andere Wege, die Performance eures dedizierten Servers voll zu nutzen. Besonders das durchführen von CPU lastigen Berechnungen lohnt sich zum Beispiel. Viele Arten von Crypto Coins (Bitcoin oder ähnliches) lassen sich auf diese Weise verdienen. So könnt ihr stets die volle Leistung euer dedizierten Hardware auslasten und habt sogar noch ein kleines Nebeneinkommen.

Verwendet ihr Windows als Betriebssystem auf eurem dedizierten Server, lässt sich via Remote Desktop Zugriff jede Art von Software mit wenigen Klicks installieren. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt. Damit die Windows Umgebung jedoch ohne Problem flüssig läuft, sollte euer Server schon etwas Leistung mitbringen. Gerade virtualisierte Server Lösungen sind hier oft im Nachteil, da die meisten Ressourcen schon für die Darstellung des Betriebssystems genutzt werden. So müsstet ihr noch zusätzliche vCores und RAM dazu buchen, nur damit ihr Windows flüssig und ohne Probleme verwenden könnt. Dadurch entstehen natürlich weitere kosten, ein dedizierter Server hat genug Power, um auch dies abzubilden.

Aber welche Nachteile hat ein dedizierter Server?

Hier kommt eigentlich nur der Preis als Gegenargument in Frage. Ein dedizierter Server ist natürlich teurer, als ein virtualisierter Server oder ein Shared System, wie es Webhosting oder Gameserver Anbietern eingesetzt wird. Aber ein dedizierter Server ist bereits ab etwa 15€ pro Monat zu haben. Schaut dazu einfach in unseren Root Server Vergleich, hier findet ihr die günstigsten Angebote für dedizierte Server. Insofern ist es eine Auslegungssache, ob man sich viele verschiedene kleine Server für seine Zwecke buchen möchte oder ob man alle möglichen Webanwendungen gleichzeitig auf seinem Server hostet. Ein dedizierter Server ist das Leistungsstärkste Produkt, was man für das hosten im Internet bekommen kann. Insofern wäre es vielleicht am falschen Ende gespart, wenn man viel Leistung und Komfort gegen eine Ersparnis von ein paar Euro im Monat aufwiegt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen